Neues in der Pfarrkirche Munderkingen

Gestalten Sie mit

Liebe Gemeindemitglieder,

wir sind eine Gruppe von Frauen, die nach Wegen sucht, wie wir Sie noch stärker aktiv in die Mitgestaltung der Gottesdienste einbeziehen können. Als erstes möchten wir mit den Fürbitten anfangen

Sie finden ab jetzt vorne rechts am „Nothelfer Altar“ eine Magnettafel mit Zetteln und Stiften. Dort können Sie jederzeit, wenn Sie in die Kirche kommen und auch vor den Gottesdiensten eine Bitte aufschreiben und an die Tafel hängen. Die Zettel werden dann am Wochenende vor den Gottesdiensten abgehängt und als Fürbitten vorgelesen. So können wir als Gemeinde die Anliegen Einzelner mit vor Gott bringen

Sollten es viele Fürbitten sein, nehmen wir sie in die nächste Woche mit.

Die Fürbittzettel werden danach in der Sakristei aufbewahrt und im Osterfeuer verbrannt als Zeichen, dass Gott aus allem, was uns bewegt und belastet, Neues schaffen kann.

Wir freuen uns, wenn Sie das Angebot zahlreich annehmen.

 

Claudia Schaller – Hieber

für die Frauengruppe